Mundgeruch bekämpfen Gurgellösungen selber herstellen

Mundgeruch bekämpfen
Bild: flickr Christopher Craig CC

 

Nicht nur mit Mundwasser oder selbst hergestellten Mundspülungen kann man Mundgeruch bekämpfen, sondern auch eigene Lösungen zum Gurgeln herstellen. Diese wirken intensiver, da sie bei der Anwendung durch das Gurgeln auch in den Rachenrauch gelangen. Hier haben wir die besten Tipps dazu zusammengetragen:

 

Mundgeruch bekämpfen mit folgenden Mitteln

Gurgeln mit Salzwasser

Einen Teelöffel Salz in einem Glas Wasser auflösen. Salz löst sich am besten in warmen Wasser auf. Vor allem Meersalz kann zum Gurgeln empfohlen werden. Diese Lösung ist einfach herzustellen und desinfiziert den Mund- und Rachenbereich.

Gurgeln mit Pfefferminztee

Ein schöner, stark aufgebrühter Pfefferminztee eignet sich nicht nur zum Trinken sondern auch zum Gurgeln. Die ätherischen Öle des Tees wirken sich dabei positiv auf die Mundflora aus und helfen Mundgeruch zu bekämpfen.

Gurgeln mit Holunderblüten

Als natürliches Heilmittel sind Holunderblüten bekannt und sehr geschätzt. Diese können auch zur Herstellung einer Gurgellösung verwendet werden. Hierzu übergießt man die Blüten mit heißem Wasser und lässt sie dann 10 Minuten ziehen. Die entstandene Brühe kann anschließend zum Gurgeln verwendet werden.

Gurgeln mit Propolistinktur

Das Naturheilmittel Propolis ist ein erlesener, von der Honigbiene produzierter Stoff mit verschiedenartigen Anwendungsmöglichkeiten. So kann er in Form einer Tinktur auch mit Wasser verdünnt werden, um damit eine Gurgellösung herzustellen. Durch seine antibiotische und antivirale Wirkung ist es eine gute Unterstützung für eine ausgeglichene Mundflora. Propolistinktur kann man problemlos online bestellen.

Gurgeln mit Zitrone

Mundgeruch bekämpfen lässt sich auch mit dem Saft der Zitrone. Dieser eignet sich besonders gegen unangenehme Gerüche aus dem Mund. Einfach eine Zitrone auspressen und den gewonnenen Saft in einem Glas mit Wasser mischen. 5 Minuten Gurgel und sich dann über frischeren Atem freuen.

Gurgeln mit Teebaumöl

Das Öl des australischen Teebaums ein vielseitiges Naturheilmittel. Auch gegen Mundgeruch kann es eingesetzt werden indem 10 Tropfen in 1/4 Liter Wasser gelöst werden. Beim Gurgeln kann es seine antibakterielle und antiseptische Wirkung im Mund- und Rachenraum voll entfalten. Erhältlich ist Teebaumöl in der Apotheke oder Sie können es auch bequem online bestellen.

 

Mundgeruch bekämpfen mit 6 Gurgellösungen zum selbermachen
3.8 (76.67%) 6 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter