Mundgeruch beseitigen Mundspuehlung selber herstellen

Mundgeruch beseitigen
Bild: flickr Taiwai Yun CC

 

Neben den verbrauchsfertigen Mundspülungen die zum Verkauf angeboten werden gibt es noch eine Reihe von anderen Möglichkeiten, die Mundgeruch beseitigen. Lösungen zum Spülen des Mund- und Rachenraumes kann man auch selbst herstellen. Hier zeigen wir, aus welchen Zutaten man seine eigene Mundspülung anfertigen kann.

 

 

Die besten Mittel die Mundgeruch beseitigen

Mundspülung mit Tee

Idealerweise sollte Salbeitee oder Kamillentee verwendet werden. Hierzu brüht man sich einen starken (d.h. man kann ruhig mehr Tee nehmen, als man gewöhnlich zum Verzehr verwendet) Salbei- oder Kamillentee auf. Anschließend lässt man den Tee gut ziehen und wartet, bis er nichtmehr heiß ist. Nun kann er als Mundspülung verwendet werden. Kamillentee eignet sich besonders gut als Methode um Mundgeruch zu beseitigen bei einer stark belegten Zunge.

Mundspühlung mit Öl

Zum Einsatz kommen vor allem Sesamöl, Olivenöl oder Sonnenblumenöl. Diese Methode, auch als Ölziehkur bekannt, kommt auch in der Ayurverda Tradition in verschiedenen Kulturen schon seit vielen 1000 Jahren vor. Bei der Anwendung wird ein Esslöffel voll Öl in den Mund genommen und anschließend ca. 10 Minuten lang gekaut und bewegt. Im Anschluss sollte der Mund mit warmen Wasser ausgepült werden. Da viele Giftstoffe fettlöslich sind, wird die Mundgegend dadurch gereinigt, zudem wird auch der Speichelfluss angeregt. Der beste Anwendungszeitpunkt ist morgens vor dem Zähneputzen.

Mundspülung aus Obstessig

Durch Anwendung dieser einfach herzustellenden Lösung lässt sich zuverlässig Mundgeruch beseitigen. Verrühren Sie drei Esslöffel Essig in einem Glas Wasser um die Lösung anzurichten. Diese Variante kann mehrmals täglich durchgeführt werden.

Mundspülung aus Myrrhe

Eine hilfreiche Lösung kann aus Myrrhentinktur hergestellt werden. Diese wird aus dem vielseitig einsetzbarem Harz gewonnen, welches schon seit tausenden von Jahren medizinischen und kulturellen Zwecken dient. Auf 1/4 Liter Wasser kann man 7 Tropfen Tinktur verwenden. Myrrhentinktur ist in den meisten Apotheken erhältlich oder kann auch bequem online bestellt werden.

Mundspülung mit Eichenrinde

Eichenrinde wird oft in der Naturheilkunde verwendet. Für die Herstellung einer Spülung kann entweder aus Eichenrinde ein Tee gebrüht werden oder eine Eichenrindentinktur mit Wasser verdünnt werden. Mit beiden Variationen kann man Mundgeruch beseitigen.

Mundspülung mit Odermennig-Kraut

Das Odermennig Kraut ist eine Heilpflanze, die schon seit dem Mittelalter zur Behandlung verschiedenster Beschwerden verwendet wird. 15 Gramm des Krauts mit kochendem Wasser aufbrühen, 10 Minuten ziehen lassen und anschließend den Mund damit gründlich spülen um unangenehme Gerüche zu verhindern.

 
Informieren Sie sich weiterführend über die besten verbrauchsfertigen Mundspühlungen oder selbst hergestellte Gurgellösungen, die Mundgeruch bekämpfen.

 

6 Mundspülungen zum selber herstellen die Mundgeruch beseitigen
3.5 (70.77%) 13 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter