Mundgeruch aus dem Magen

Mundgeruch aus dem Magen

Die Ursache von Mundgeruch liegt in über 90% im Mund und Rachenraum, nur in Einzelfällen kommt der Mundgeruch aus dem Magen. Die medizinische Bezeichnung dafür ist Halitosis. Darunter versteht man, dass der unangenehme Geruch nicht nur über den Mund austritt, sondern auch über die Nase. Dies ist meist auf eine bestehende Krankheit oder ein Organbeschwerden zurückzuführen.

Gründe für Mundgeruch aus dem Magen

 

    • Die Stoffwechselkrankheit Diabetes kann durch entstehende Probleme in der Mundhöhle ein acetonartiger, süßlicher Mundgeruch entstehen.
    • Bei einer Leberzirrhose riecht die Atemluft durch die geschädigte Leber nach Ammoniak.
    • Bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis) kann durch Säureüberschuss oder -mangel ein säuerlicher Mundgeruch auftreten.
    • Allgemein kann sich bei Störungen des Magen-Darm Bereichs wie einer Magen-Darm Grippe oder Erkrankung des Verdauungstraktes auch zu ein sauerer Mundgeruch vom Magen bilden.
    • Ein saurer Geruch, der mit Husten und Auswurf einhergeht, kann auf einen Lungenabzess oder eine Bronchiektasie hinweisen
    • Der unangenehme Geruch kann auch von Atemwegserkrankungen, z.B. Halsentzündungen, Nasennebenhöhlenentzündungen, einer Bronchitis oder Lungenentzündung hervorgerufen werden.
    • Mundgeruch ist auch ein typisches Begleitsyndrom einer Mandelentzündung.
    • Tumore im Mund-, Rachen- und Nasenraum sowie in der Speiseröhre können in ganz seltenen Fällen die Ursache sein.
    • Bei Pilzinfektionen kann es zu Belägen im Mund kommen, wodurch unangenehmer Geruch entsteht.
    • Pfeiffrisches Drüsenfiber läst einen fauligen Geruch durch den Belag auf den Mandeln entstehen
    • Eine weitere Ursache kann eine Speiseröhrenerkrankung z.b. eine Entzündung derselben sein.
    • Bei Nierenversagen kann ein starker Uringeruch wahrgenommen werden.
    • Bei einer Selen- oder Phosphor-Vergiftung entsteht ein Mundgeruch vom Magen ähnlich von Knoblauch oder bei einer Blausäure-Vergiftung ein Geruch wie Bittermandel.
    • Der Grund kann auch z.B. eine Infektion im Nasen- oder Rachenraum sein. Wenn eine Entzündung an entsprechenden Stellen vorliegt, so ist diese ein Nährboden für zahlreiche Bakterien, die durch schwefelreiche Ausscheidungen zu Mundgeruch führen.
    • Süßlicher Mundgeruch vom Magen, der zusammen mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden entsteht, kann bei Agranulozytose, Diphterie und Plaut-Vincent-Angina und vorkommen.
    • Akutes rheumatisches Fieber kann ebenfalls Mundgeruch als Begleiterscheinung haben

Bei allen diesen Ursachen, die Mundgeruch aus dem Magen auslösen, kann meist eine Selbstbehandlung mit Hausmitteln oder Hilfsmitteln nicht helfen, hier sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

 

Mundgeruch aus dem Magen
2.8 (56%) 10 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter