5 Tipps für frischen Atem

5 Tipps für frischen Atem

Egal ob auf der Arbeit, beim Sport oder zu Hause beim Entspannen mit den Liebsten, um sich rund um wohlzufühlen, sollten Sie sich unsere Tipps für frischen Atem aufmerksam durchlesen.

Die meisten Menschen sind nach der morgendlichen Zahnpflege gut gelaunt und freuen sich über Ihren frischen Atem und den wohlriechenden Duft von Kräuter Zahnpasta und Pfefferminz Spülung, der dem Mund entweicht. Leider hält dieses Gefühl nur allzu oft nicht lange an. Bereits nach dem ersten kleinen Frühstück auf dem Weg zur Arbeit oder im Büro verrät der obligatorische Hauch in die hohle Hand, dass sich der wohlriechende, frische Atem mittlerweile in ein übel riechendes Lüftchen verwandelt hat. Nun ist guter Rat teuer. Niemand möchte seinen Kollegen und Mitmenschen den fauligen Gestank von Mundgeruch zumuten. Was genau Sie dagegen tun können, damit es bei Ihnen nicht so weit kommt, dass verraten wir Ihnen jetzt hier:

5 Tipps für frischen Atem

1. Viel trinken

Sie sollten den ganzen Tag über ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Wer viel trinkt, der regt den Speichelfluss an. Somit können Bakterien, die für schlechte Gerüche in der Mund- und Rachengegend sorgen nicht nur weggespült, sondern bereits an der Entstehung gehindert werden. Mindestens 2 Liter Wasser sollten erwachsene Personen täglich zu sich nehmen, Getränke wie Softdrinks oder Kaffe zählen natürlich nicht. Diese sind eher schädlich für den frischen Atem.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel: Fauliger Mundgeruch durch trockene Mundhöhle

 

2. Nach jedem Essen die Zähne säubern

Nach jedem eingenommenen Essen, egal ob es sich um eine große Mahlzeit zum Mittagessen oder nur um einen kleinen Müsliriegel als Snack handelt, sollten Sie Ihren Mundraum und die Zähne säubern. Am besten wäre eine umfangreiche Zahnpflege, die allerdings oft nicht möglich ist. Es sollte zumindest mit Wasser durchgespült werden, um geruchserzeugende Bakterien wegzuspülen. Alternativ zum Zähneputzen, kann unterwegs oder im Büro auch auf Zahnpflege Kaugummis zurückgegriffen werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel: Woher kommt Mundgeruch – Essensreste

 

3. Mundwasser benutzen

Besonders für unterwegs eignet sich ein kleines Fläschchen Mundwasser als Mittel gegen schlechten Atem. Problemlos lässt es sich im Auto oder in der Handtasche verstauen. Für den Fall, dass die schlechten Gerüche aus dem Mund überhandnehmen, kann man diesen mit einem Schluck Mundwasser zum Spülen entgegen wirken. Als praktisches Mittel, welches sich hervorragend für unterwegs eignet, hat sich in unseren Tests CB 12 herausgestellt, lesen Sie hier mehr dazu: CB12 gegen Mundgeruch.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel: Mundspülung gegen Mundgeruch

 

4. Chlorophyll

Der Farbstoff Chlorophyll, auch unter dem Namen Blattgrün bekannt, sorgt nicht nur für die gesunde, grüne Farbe bei Pflanzen, sondern hat auch noch andere hilfreiche Eigenschaften. Der Stoff selbst besteht aus kleinen Organismen, die effektiv gegen schlechte Bakterien, wie sie im menschlichen Mundraum vorkommen und Mundgeruch verursachen, vorgehen können. Chlorophyllhaltige Lebensmittel wie Petersilie, Spinat oder Grünkohl sind somit ideal zur Bekämpfung schlechter Gerüche geeignet. Chlorophyll gibt es auch für unterwegs als praktisches Dragee.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel: Frischer Atem mit Stozzon Chlorophyll Dragees

 

5. Kräuter und Hausmittelchen

Die Liste von Kräutern und Hausmitteln, die für frischen Atem sorgen, ist lang. Zahlreiche Gewürze, Knollen oder Wurzeln enthalten ätherische Öle, die sich positiv auf die Mundflora auswirken und Mundgeruch sowie Halitosis verhindern können. Diese kleinen Helferchen können in verschiedenen Varianten eingenommen werden, um von deren positiven Effekten zu profitieren. So kann beispielsweise Ingwer gekaut, Minze gegessen, Holunderblüten zu einer Lösung zum Gurgeln verarbeitet oder aus Kümmel ein Tee gebraut werden.

Weitere ausführliche Informationen zum Thema Kräuter und Hausmittelchen und Tipps für frischen Atem finden Sie hier: Mundgeruch Hausmittel

 

5 Tipps für frischen Atem
4.3 (86.67%) 6 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter