Der regelmäßige Verzehr von Früchten ist nicht nur äußerst gesund für den gesamten menschlichen Organismus, die schmackhaften Leckereien von Mutter Natur können zudem effektiv gegen Mundgeruch helfen. Wer regelmäßig Obst isst, der wird nicht nur mit bester Gesundheit, sondern auch mit frischerem Atem belohnt.

Wie können Früchte gegen Mundgeruch helfen?

fruechte-gegen-mundgeruch

Früchte gegen Mundgeruch

Zu einer ausgewogenen Ernährung gehören Früchte dazu, da diese mit Ihren Vitaminen und Mineralien wichtige Stoffe für den menschlichen Körper liefern. Doch neben diesen Inhaltsstoffen haben Früchte noch mehr zu bieten. Ein wichtiger Bestandteil sind die sogenannten Enzyme. Diese sorgen dafür, dass die lebenswichtigen Stoffwechselreaktionen in unserem Körper überhaupt erst in Gang kommen. Zudem haben Enzyme, die meist im Saft von Früchten zu finden sind, eine antibakterielle Wirkung und helfen somit beim Verzehr geruchsverursachende Bakterien abzutöten. Zusätzlich vorkommende Fruchtaromen stimulieren die Speichelbildung im Mund, wodurch Bakterien effizient weggespült werden können. Da die meisten von Mundgeruch betroffenen Personen nicht an Halitosis leiden, dem Mundgeruch aus dem Magen oder anderen inneren Organen, sondern an Foetor ex ore, also die unangenehmen Gerüche direkt im Mund- und Rachenraum entstehen, können die Eigenschaften und Inhaltsstoffe von Früchten zu einem spürbar besseren Atem beitragen. Frisches Obst und Gemüse wirkt sich zudem positiv auf das Verdauungssystem aus und fördert die Blutzirkulation im Körper. Ein gesunder und korrekt funktionierender Organismus ist stets weniger anfällig für schlechten Atem.

Frucht oder Fruchtsaft?

Viele Menschen ziehen den Verzehr von Fruchtsäften vor, anstatt auf eine echte Frucht zurückzugreifen. Meist aus Gründen der Bequemlichkeit, da eine Fruchtsaftflasche schneller und einfacher geöffnet ist als eine frische Frucht selber. Prinzipiell sind auch im Fruchtsaft alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme und Aromen enthalten, allerdings durch die maschinelle Verarbeitung oft in geringerer Konzentration. Viele Getränkehersteller reichern ihre Produkte darüber hinaus mit künstlichen Zusatzstoffen an, die für den Körper weniger gesund sind. Vor allem der häufige Zusatz von Zucker kann verstärkt zu Karies führen, welcher wiederum Mundgeruch begünstigen kann. Wer wirklich Fruchtsäfte in Betracht zieht, der sollte zumindest auf eine gute Qualität sowie Biosiegel und Zuckerfreiheit achten. Auf der sicheren Seite ist man jedenfalls nur, wenn man stattdessen zu echten und frischen Früchten greift. Diese schmecken auf in der Regel auch deutlich leckerer.

Die 5 besten Früchte gegen Mundgeruch

 

  • Zitrusfrüchte gegen Mundgeruch

Zitrusfrüchte wie Orangen oder Grapefruit eignen sich hervorragend gegen Mundgeruch. Die stark wasserhaltigen Früchte dämmen mit ihren Enzymen Bakterien im Mundraum ein, regen die Speichelbildung an und sorgen für eine angenehme Frische im Mund.

  • Apfel gegen Mundgeruch

Der Apfel gilt als eine der gesündesten Früchte. Ihm wird eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus nachgesagt. Jeder kennt den bekannten Spruch: „One apple a day, keeps the doctor away“, was so viel bedeutet wie „Wer jeden Tag ein Apfel isst, muss nie zum Arzt“. Auch gegen Mundgeruch ist der Apfel ein effizientes Mittel, da seine Fruchtsäure eine keimtötende Wirkung hat.

  • Guave gegen Mundgeruch

Die weltweit in den Tropen vorkommende Guave Frucht ist schon in der Geschichte als natürliches Heilmittel eingesetzt worden. Den wertvollen Inhaltstoffen der Frucht wurde in mehreren pharmakologischen Studien eine antioxidative, antibiotische und antiallergene Wirkung nachgewiesen. Das Kauen der Frucht stärkt zudem Zähne und Zahnfleisch.

  • Cranberrys gegen Mundgeruch

Cranberrys, in Deutschland auch unter dem Namen Großfrüchtige Moosbeere bekannt, sind ein weiteres effektives Mittel gegen Mundgeruch. Schon die amerikanischen Ureinwohner machten sich die heilende Wirkung der Beeren zu Nutzen. Die antibakterielle Wirkung der Früchte verhindert vor allem im Mundbereich das Festsetzen von Bakterien und hilft somit Infektionen und Zahnbelag, welche häufig zu Mundgeruch führen, zu verhindern.

  • Avocado gegen Mundgeruch

Auch die Avocado wird gegen Mundgeruch eingesetzt. Vor allem, wenn dieser im Magen- und Darmbereich entsteht, ist die Frucht ein hilfreiches Mittel. Die Avocado ist bekannt dafür, mit ihren Mineralstoffen und Enzymen die Fäulnisbakterien im Darm anzugreifen und zu beseitigen und hat damit eine positive und beruhigende Wirkung auf die Darmflora des Menschen.

Informieren Sie sich auch in unseren anderen Artikeln über weitere effektive Mittel gegen Mundgeruch, um die lästigen Gerüche endlich und für immer in den Griff zu bekommen.

 

 

Die 5 besten Früchte gegen Mundgeruch
5 (100%) 1 vote
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter